Bibliographie

Albertus Magnus: De mysterio missae. Ulm: Zainer 1473. Editio princeps und die 3. des Ulmer Erstdruckers Zainer aus Reutlingen.

Albertus Magnus: Liber de natura ac immortalitate animae cum commento compendioso. Nürnberg: Hochfeder, 1493. – 1. Ausgabe. "Die Unsterblichkeit der Seele begründet Albertus mit dem Hinweis, dass die Geschöpfe, die aus dem Nichts stammen, Gott allein ihre Existenz verdanken. Gerade aber diese Gemeinschaft mit dem göttlichen Wesen begründet ihre Unsterblichkeit, und zwar allen den Momenten nach, welche vom Körperlichen getrennt werden können. Diese sind nach ihm die vegetativen, sensitiven, appetitiven und motiven Kräfte, die bereits Aristoteles unterschieden hat." (Ziegenfuss/J. I,15)

Albertus Magnus: Paradisus animae, sive tractatus de virtutibus. Memmingen: Kunne, um 1488, (nicht nach 1496). - Erbauungschrift, von der insgesamt fünf Inkunabeldrucke erschienen.

Albertus Magnus: Thierbuch ... Frankfurt a.M.: Jacob 1545. Mit 218 Holzschnitten des Meisters IK. - Einzige dt. Ausg.


Korrekturen, Ergänzungen?


© Hans Baier 2022